Sie sind nicht angemeldet.

racetrack4you

PC Member

  • »racetrack4you« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Gründau

Beruf: Instruktor

Hobbys: Kart/Laufen/Klettern/Radfahren/Schwimmen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 21. September 2014, 07:20

Auf welcher Rennstrecke würdet Ihr gerne fahren?

89%

SPA (8)

78%

Hockenheim (7)

56%

Anneau du Rhin (5)

56%

Nürburgring GP Kurs (5)

33%

Sachsenring (3)

33%

Oschersleben (3)

33%

Red Bull -Ring (3)

11%

Salzburgring (1)

0%

Mettet

Wir, das Team von Racetrack4you, betreiben seit Jahren
Freizeitrennsport aus Leidenschaft. Aus Enthusiasmus bieten wir nun auch
unerfahrenen "Petrolheads" die Möglichkeit, Rennstrecken zu erleben.
Das Team besteht aus Lisa und Helmut Rieser und Eric Hoedt.

Helmut blickt auf 30 Jahre Erfahrung im Kartsport mit zahlreichen ersten
Plätzen zurück. Dazu seit Mitte der 90er umfangreiche Erfahrung im
Motorsport hauptsächlich mit Lotus Elise, diversen Seven sowie Opel
Speedster. Dazu gehören der 8. bzw 10. Platz beim 24h Rennen auf der
Nürburgring Nordschleife 2000 und 2001, sowie diverse Starts bei VLN und
SST.


Seit 2003 ist Helmut als Instruktor und Fahrsicherheitstrainer bei
verschiedenen Markenclubs wie 7IG (Lotus, Caterham, Westfield, etc) und
OSC (Opel Speedster Club) tätig.


Eric kam vergleichweise spät zur Rennstrecke. Seit 2005 ist er mit seinem Lotus Exige auf vielen Rennstrecken anzutreffen.
mit motorsportlichen Grüßen
Eric & Helmut

Racetrack4you ermöglicht Euch das Fahren auf bekannten Rennstrecken mit dem eigenen Auto.
http://www.racetrack4you.de
https://www.facebook.com/racetrack4you.de

vaujot

PC Member

Beiträge: 659

Wohnort: Westend-Nord

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 21. September 2014, 19:16

Bilster Berg fehlt in der Auswahl, vermutlich mit Grund. Schade eigentlich.
Besten Gruß,
Valerian

'62 Giulia Spider
'90 BMW E30
'95 993 Coupé
2014 Alfa Romeo 4C

Blacky

PC Member

Beiträge: 1 201

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Kaufmann

Hobbys: alles was sich schnell bewegen lässt

  • Nachricht senden

3

Montag, 22. September 2014, 08:41

Bilster Berg fehlt in der Auswahl, vermutlich mit Grund. Schade eigentlich.


:Daumen: Ja leider. Wie schon mehrfach erwähnt, finde ich die Strecke toll. Wieso es dort eine so geschäftsschädigende Geräuschregelung gibt, verstehe ich nicht. Der Betreiber muß doch jeden Tag eine Schadenersatzklage gegen die Berliner Bürokraten erwägen. Können vor der eigenen Haustür keinen Flugplatz bauen aber irgendwo 500 km entfernt im Wald Dezibelgenau den Verkehr regeln. Absurd.
Du sollst nicht langsam sein! :HuHU:

racetrack4you

PC Member

  • »racetrack4you« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Gründau

Beruf: Instruktor

Hobbys: Kart/Laufen/Klettern/Radfahren/Schwimmen

  • Nachricht senden

4

Montag, 22. September 2014, 11:49

Bilster Berg fehlt in der Auswahl, vermutlich mit Grund. Schade eigentlich.


:Daumen: Ja leider. Wie schon mehrfach erwähnt, finde ich die Strecke toll. Wieso es dort eine so geschäftsschädigende Geräuschregelung gibt, verstehe ich nicht. Der Betreiber muß doch jeden Tag eine Schadenersatzklage gegen die Berliner Bürokraten erwägen. Können vor der eigenen Haustür keinen Flugplatz bauen aber irgendwo 500 km entfernt im Wald Dezibelgenau den Verkehr regeln. Absurd.
Hallo liebe Poschefahrer,

wir werden 2 Termine am Bilster Berg 2015 haben, nur für die meisten von hier ist es ja nur "LAUT" schnell und wichtig.
Wir legen unsere Events mehr auf Fahrzeugbeherschung und Fahrertraining im eigentlichem Sinne, Rennen fahren machen andere.
Deshalb ist es auch nicht wichtig ob Dach auf oder zu, den der Helm hält mehr ab als jedes Stoffdach.
mit motorsportlichen Grüßen
Eric & Helmut

Racetrack4you ermöglicht Euch das Fahren auf bekannten Rennstrecken mit dem eigenen Auto.
http://www.racetrack4you.de
https://www.facebook.com/racetrack4you.de

Beiträge: 6 235

Über mich:

Wohnort: Rhein Main Gebiet

Hobbys: Porsche und Co.

  • Nachricht senden

5

Montag, 22. September 2014, 19:02

Deshalb ist es auch nicht wichtig ob Dach auf oder zu, den der Helm hält mehr ab als jedes Stoffdach.


Nichts für ungut aber auch bei einem Sicherheitstraining gehört der Helm auf den Kopf und das Dach zu. :11:
Und Helm auf und Dach zu bieten immer noch deutlich mehr Schutz wie Helm auf und mit offenem Dach unterwegs.
Da verstehe ich ehrlich gesagt den Leichtsinn des Veranstalters nicht wirklich. :14:
Gruss Capt.Kirk

Man kann nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo man es nachlesen kann.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.


rm22

Mitglied

Beiträge: 655

Wohnort: Neuss

Beruf: KFZ Meister und Kaufmann

Hobbys: Porsche auf der Rennstrecke Quälen/ MTB / Motorrad Rennsport

  • Nachricht senden

6

Montag, 22. September 2014, 19:54

Deshalb ist es auch nicht wichtig ob Dach auf oder zu, den der Helm hält mehr ab als jedes Stoffdach.
Wer jemals sein Auto Unfreiwillig Quer durch Kiesbett getrieben hat weiß was es heißt Schiebedach und Seitenscheiben zu schließen.
Das kann Tödlich Enden! Und wenn es nicht so schlimm kommt macht es wirklich mächtig Aua. :12:


Das Kiesbett verhält sich in dem Fall wie eine Welle auf dem Meer und schlägt mit extremen Schwung ins Fahrzeug.



Gruß rm22
996 C2 ein wenig Modifiziert
HAI Heet RC MTB
BMW X6 3,0D
BMW Z4 3,0 Roadster (Flatterdach)


996tommy

PC Member

Beiträge: 764

Wohnort: 65719 Hofheim

Hobbys: Porsche

  • Nachricht senden

7

Montag, 22. September 2014, 20:09

Deshalb ist es auch nicht wichtig ob Dach auf oder zu, den der Helm hält mehr ab als jedes Stoffdach.


Nichts für ungut aber auch bei einem Sicherheitstraining gehört der Helm auf den Kopf und das Dach zu. :11:
Und Helm auf und Dach zu bieten immer noch deutlich mehr Schutz wie Helm auf und mit offenem Dach unterwegs.
Da verstehe ich ehrlich gesagt den Leichtsinn des Veranstalters nicht wirklich. :14:


Kann ich nur Stefan Recht geben das geht gar nicht.

Sollte ich mal in die Versuchung kommen bzw. mal darüber nachdenken oder planen mit meinen Races Kumplels ......bei Euch mit zu fahren......Cabriofahrer auf der Rennstrecke.......WIR....nicht.

Grüße aus dem beschaulichen Hofheim
Tommy
http://laeis-racing.de

Fun Car : Porsche 996 Cabrio 07/2000
Track Car. : Porsche 944 S2 12/1990
Kidi Car: Golf V 08/2007
Ladies Car: MB 200 CLK Cabrio 06/2008
Daily Car: MB 250 GLC 12/2016

rm22

Mitglied

Beiträge: 655

Wohnort: Neuss

Beruf: KFZ Meister und Kaufmann

Hobbys: Porsche auf der Rennstrecke Quälen/ MTB / Motorrad Rennsport

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. September 2014, 06:48

Deshalb ist es auch nicht wichtig ob Dach auf oder zu, den der Helm hält mehr ab als jedes Stoffdach.
Wer jemals sein Auto Unfreiwillig Quer durch Kiesbett getrieben hat weiß was es heißt Schiebedach und Seitenscheiben zu schließen.
Das kann Tödlich Enden! Und wenn es nicht so schlimm kommt macht es wirklich mächtig Aua. :12:


Das Kiesbett verhält sich in dem Fall wie eine Welle auf dem Meer und schlägt mit extremen Schwung ins Fahrzeug.
»rm22« hat folgende Datei angehängt:



Gruß rm22
996 C2 ein wenig Modifiziert
HAI Heet RC MTB
BMW X6 3,0D
BMW Z4 3,0 Roadster (Flatterdach)


996tommy

PC Member

Beiträge: 764

Wohnort: 65719 Hofheim

Hobbys: Porsche

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. September 2014, 08:34

Deshalb ist es auch nicht wichtig ob Dach auf oder zu, den der Helm hält mehr ab als jedes Stoffdach.
Wer jemals sein Auto Unfreiwillig Quer durch Kiesbett getrieben hat weiß was es heißt Schiebedach und Seitenscheiben zu schließen.
Das kann Tödlich Enden! Und wenn es nicht so schlimm kommt macht es wirklich mächtig Aua. :12:


Das Kiesbett verhält sich in dem Fall wie eine Welle auf dem Meer und schlägt mit extremen Schwung ins Fahrzeug.



und das dann im Cabrio...... :thumbup:
http://laeis-racing.de

Fun Car : Porsche 996 Cabrio 07/2000
Track Car. : Porsche 944 S2 12/1990
Kidi Car: Golf V 08/2007
Ladies Car: MB 200 CLK Cabrio 06/2008
Daily Car: MB 250 GLC 12/2016

10

Dienstag, 23. September 2014, 08:54

und das dann im Cabrio...... :thumbup:
Bei solchen Abflügen, quer ins Kiesbett, ist ein Überschlag auch nicht die Seltenheit :Frage12:
Scheizze ist die Nummer immer, aber im Cabrio mit offenem Dach :8: :12:

Blacky

PC Member

Beiträge: 1 201

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Kaufmann

Hobbys: alles was sich schnell bewegen lässt

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. September 2014, 08:59

nur für die meisten von hier ist es ja nur "LAUT" schnell und wichtig

NEE So ja nun auch nicht.
Ich bin mit z.B. einem Serien 996 rumgecruist, um mal zu sehen, wie es beim PCC so läuft. UNd den ganzen Tag gab es nur das Thema Lärmbeschränkung, was mich zwar direkt nicht betraf aber obwohl ein paar an bestimmten Stellen nur mit Halbgas gefahren sind, war der zweite Lauf lange gefährdet obwohl der erst schon sehr verkürzt durchgeführt wurde. Das hat der Veranstalter sicher toll gemanaged, aber es konterkariert den Sinn einer Rennstrecke doch etwas. Man kann ja gerne die individuelle Lautstärke vorher messen und jedes Fahrzeug einzeln freigeben. Aber dann muss auch in Ruhe fahren dürfen und nicht Angst haben sein Startgeld zu verschenken, weil ein Bürokrat geweckt wurde.
Du sollst nicht langsam sein! :HuHU:

racetrack4you

PC Member

  • »racetrack4you« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Gründau

Beruf: Instruktor

Hobbys: Kart/Laufen/Klettern/Radfahren/Schwimmen

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. September 2014, 09:15

Hallo ihr Lieben,
eigentlich läuft das Thema ja aus dem Ruder, wir haben keinem verboten das Cabrio zu schließen!
Wir kommen aus der Monocoque Fraktion, sind im Kart Deutschemeisterschaft, 24h Nürburgring im Seven gefahren somit sehe ich das anders.
Nätürlich wenn ich eine Rennveranstaltung durchführen würde (Bild), wäre ich bei Euch. Aber bei einem Fahrerlehrgang ist es für mich wichtiger das die Seitenscheiben oben sind Helm Gurtpflicht, sowie keine Ellenbogen oder Beifahrerarme aus dem Fenster. Darauf wird auch immer hingewiesen.
Warum jetzt hier ein problem enstehen soll, bei euch nicht?
Wenn hier kein Interesse besteht dann geht es auch anders, wenn hier aber der Mitbewerber hetzt dann ......

mit motorsportlichen Grüßen
Eric & Helmut

Racetrack4you ermöglicht Euch das Fahren auf bekannten Rennstrecken mit dem eigenen Auto.
http://www.racetrack4you.de
https://www.facebook.com/racetrack4you.de

Beiträge: 6 235

Über mich:

Wohnort: Rhein Main Gebiet

Hobbys: Porsche und Co.

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. September 2014, 09:28

Wenn hier kein Interesse besteht dann geht es auch anders, wenn hier aber der Mitbewerber hetzt dann ......

Bis dato hat sich noch kein Mitbewerber zu Wort gemeldet. Ich finde es nur ehrlich gesagt etwas verantwortungslos dem Teilnehmer zu überlassen ob er sein Dach auf oder zu macht. Als Veranstalter hat man da klare Regeln vorzugeben und das Dach gehört aus meiner Sicht nun mal geschlossen. Dann hab ich im Fall der Fälle auch kein Problem und muss mich nicht erklären weshalb ich erlaubt habe mit geöffnetem Dach zu fahren.
Gruss Capt.Kirk

Man kann nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo man es nachlesen kann.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.


14

Dienstag, 23. September 2014, 09:31

Servus,
Warum jetzt hier ein problem enstehen soll, bei euch nicht?
Wenn hier kein Interesse besteht dann geht es auch anders, wenn hier aber der Mitbewerber hetzt dann ......
es ist doch alles OK, also bleibe entspannt :Daumen:
Eure Angebote sind alle nicht schlecht und es wird mit Sicherheit der Eine oder Andere auch Angebote annehmen wenn die Termine passen :drücken:

michel986

Mitglied

Beiträge: 437

Hobbys: Schlittenhunde, Porsche, Tennis

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. September 2014, 12:45

Laguna Seca fehlt, die Strecke würde mich reizen.
Gruß Michel
Boxster 986 S................... fliegen ist nicht schöner, nur höher.

racetrack4you

PC Member

  • »racetrack4you« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Gründau

Beruf: Instruktor

Hobbys: Kart/Laufen/Klettern/Radfahren/Schwimmen

  • Nachricht senden

16

Montag, 16. Februar 2015, 16:16

folgende Termine sind jetzt fix...

11.05.2015 Bilster Berg
13.07.2015 Bilster Berg
29.07.2015 Nürburgring GP1 Kurs
05.08.2015 Anneau du Rhin
14.08.2015 Sachsenring
19.09.2015 Chenevieres
01.10.2015 Spa-Francorchamps

sowie ein Fahrsicherheitstraining am 14.06 in Gründau (Hessen)

mit motorsportlichen Grüßen
Helmut
mit motorsportlichen Grüßen
Eric & Helmut

Racetrack4you ermöglicht Euch das Fahren auf bekannten Rennstrecken mit dem eigenen Auto.
http://www.racetrack4you.de
https://www.facebook.com/racetrack4you.de

helge4u

Mitglied

Beiträge: 1 288

Wohnort: am Main, bei Frankfurt

Beruf: Computer Gedöns

Hobbys: Pflanzen, Tiere, Natur

  • Nachricht senden

17

Montag, 16. Februar 2015, 21:11

Aber bei einem Fahrerlehrgang ist es für mich wichtiger das die Seitenscheiben oben sind Helm Gurtpflicht, sowie keine Ellenbogen oder Beifahrerarme aus dem Fenster.

Ich fahre "oben ohne" volle Pulle über die Autobahn. Ohne Helm.
Das Verdeck mag ja bisschen Kies noch abhalten, aber bei einem Überschlag dürfte es wenig nützen. Solange es also auf dem Rundkurs nicht um Wettbewerb geht - warum denn nicht auch offen? Macht mehr Spass, und der Helm nützt weder mit noch ohne Verdeck wenn es einen Überschlag gibt. Seit ich einen 911 mit Käfig in Hockenheim gesehen habe, dessen Dach ausgeschaut hat als ob Mutti das Sofakissen knickte, ist mir klar, welche Kräfte da wirken....
Im Cabrio hilft das geschlossene Verdeck nur gegen herumfliegende Brocken (losgelöstes Gummi von der Fahrbahn, Spoiler vom Vordermann, bisschen Kies aus dem Kiesbett), aber bei einem LEHRGANG passiert das hoffentlich nicht...?
Ach so... die VollMonturElfer haben ja oben nix zum Öffnen... die müssen immer auf "ERNST" machen...? :4:
Stell Dir vor Du gehst in Dich. Und keiner ist da.

racetrack4you

PC Member

  • »racetrack4you« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Wohnort: Gründau

Beruf: Instruktor

Hobbys: Kart/Laufen/Klettern/Radfahren/Schwimmen

  • Nachricht senden

18

Montag, 16. Februar 2015, 21:16

Aber bei einem Fahrerlehrgang ist es für mich wichtiger das die Seitenscheiben oben sind Helm Gurtpflicht, sowie keine Ellenbogen oder Beifahrerarme aus dem Fenster.
.......und der Helm nützt weder mit noch ohne Verdeck wenn es einen Überschlag gibt..... aber bei einem LEHRGANG passiert das hoffentlich nicht...?
Ach so... die VollMonturElfer haben ja oben nix zum Öffnen... die müssen immer auf "ERNST" machen...? :4:
na der Helm nützt zumindestens das deine Kopfhaare da bleiben wo sie angewachsen sind... :thumbsup:
mit motorsportlichen Grüßen
Eric & Helmut

Racetrack4you ermöglicht Euch das Fahren auf bekannten Rennstrecken mit dem eigenen Auto.
http://www.racetrack4you.de
https://www.facebook.com/racetrack4you.de

Social Bookmarks

suchticker.de - die Seo Suchmaschine
Managed Server