Sie sind nicht angemeldet.

1

Freitag, 10. Februar 2012, 15:34

Porsche Club Cup auch in der Lausitz

Hallo Freunde der artgerechten Haltung,

Die Porsche Club Cup Saison nimmt Form und gestalt an.
Nach dem die Termine für Dijon und Oschersleben leider aus dem Veranstaltungskalender gestrichen wurden, gibt es nun doch noch ein Lichtblick...

Am 28.05.2012 gastiert der Porsche Club Cup in der Lausitz und schließt somit die zeitliche Lücke zwischen Groß-Dölln und Zandvoort.

Sicherlich ein weiteres Highlight und eine tolle Bereicherung.

Würde mich freuen den einen oder anderen auch dort wieder zu sehen.

Bis dahin eine schöne Winterzeit. :schneeball1:

Viele Grüße Euer Eventmanager,

Kai

Beiträge: 6 247

Über mich:

Wohnort: Rhein Main Gebiet

Hobbys: Porsche und Co.

  • Nachricht senden

2

Freitag, 10. Februar 2012, 16:30

Gleich mal notiert. Schade um Oschersleben
Gruss Capt.Kirk

Man kann nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo man es nachlesen kann.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.


YZF_R1

Mitglied

  • »YZF_R1« wurde gesperrt

Beiträge: 671

Wohnort: Burbach

Beruf: Verkaufe manchmal was.............

Hobbys: Freundin (jetzt Ehefrau), Porsche, MTB, Tennis

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. Februar 2012, 07:08

Notiert und ich denke, dass ich dabei bin.

Ciao.

Dietmar
.......................Real Race, just for Fun.

rm22

Mitglied

Beiträge: 655

Wohnort: Neuss

Beruf: KFZ Meister und Kaufmann

Hobbys: Porsche auf der Rennstrecke Quälen/ MTB / Motorrad Rennsport

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. Februar 2012, 18:32

ich überlege noch, ist ja nicht gerade um die Ecke :-(

Genug überlegt, ich bin dabei werde eine Box mitbuchen..... wer möchte den gegen Kostenbeteiligung mit in eine Box?
Gruß Roland :12:



Gruß rm22
996 C2 ein wenig Modifiziert
HAI Heet RC MTB
BMW X6 3,0D
BMW Z4 3,0 Roadster (Flatterdach)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rm22« (26. April 2012, 06:45)


rm22

Mitglied

Beiträge: 655

Wohnort: Neuss

Beruf: KFZ Meister und Kaufmann

Hobbys: Porsche auf der Rennstrecke Quälen/ MTB / Motorrad Rennsport

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 20. Mai 2012, 17:44

Hallo Mädels,

wer ist den nun zum PCC am Lausitzring?
Dietmar und Ich werden auf jeden Fall mit dem Anhänger anreisen!

Gruß Roland :thumbsup:



Gruß rm22
996 C2 ein wenig Modifiziert
HAI Heet RC MTB
BMW X6 3,0D
BMW Z4 3,0 Roadster (Flatterdach)


6

Sonntag, 20. Mai 2012, 17:57

Hallo Roland,

es handelt sich hierbei um Stefan, Dietmar, Kai und Dir natürlich.
Siehe auch "Termine Porsche Club Cup 2012".

Bis dahin eine schöne Woche.

VG Kai
:hallo:

YZF_R1

Mitglied

  • »YZF_R1« wurde gesperrt

Beiträge: 671

Wohnort: Burbach

Beruf: Verkaufe manchmal was.............

Hobbys: Freundin (jetzt Ehefrau), Porsche, MTB, Tennis

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. Mai 2012, 12:51

Hallo Racers,

ich werde am Sonntag mit dem 80 km/h :16: Anhänger um 11 Uhr gen Osten starten.

Das wird ein Spass, getrieben von der Langsamkeit, zum Lausitzring. :HuHU:

Ciao und ich freu mich euch dort zu treffen.

Dietmar
.......................Real Race, just for Fun.

8

Freitag, 25. Mai 2012, 16:25

Hallo Dietmar,

ich fahre erst nachmittags los, warte aber vor Ort dann auf Euch :hallo:

LG Kai

rm22

Mitglied

Beiträge: 655

Wohnort: Neuss

Beruf: KFZ Meister und Kaufmann

Hobbys: Porsche auf der Rennstrecke Quälen/ MTB / Motorrad Rennsport

  • Nachricht senden

9

Freitag, 25. Mai 2012, 19:50

Hallo Racers,

ich werde am Sonntag mit dem 80 km/h :16: Anhänger um 11 Uhr gen Osten starten.

Das wird ein Spass, getrieben von der Langsamkeit, zum Lausitzring. :HuHU:

Ciao und ich freu mich euch dort zu treffen.

Dietmar


Hallo Dietmar,
wir sehen uns in der Lausitz, ich habe mit dem Sportleiter Claus Kohler abgemacht das wir die Boxen beziehen können ohne vorher im Seehotel unsere Unterlagen abholen zu müssen.
Du weisst ja sonst Bescheid :hallo: :Kehren: schon mal die Box, damit mein Oranges Etwas nicht auf dem alten Gummi unserer Vormieter stehen muß. :12:

PS. Ich habe heute den Sturz an der Vorderachse auf 2°30 min setzen lassen, das Ding lenkt jetzt mit den Semis ein wie ein Gokart :Respekt:



Gruß rm22
996 C2 ein wenig Modifiziert
HAI Heet RC MTB
BMW X6 3,0D
BMW Z4 3,0 Roadster (Flatterdach)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rm22« (25. Mai 2012, 19:54)


10

Freitag, 25. Mai 2012, 20:40

Hallo ihr Racer :16:

Viel Spaß auf dem Lausitzring und gebt acht das euern Schmuckstuecken nix passiert.

Ich drueck alle Daumen für die vordersten Plätze :thumbsup:
Mein neuer schaut ganz anders aus, gefahren wird er nur von Klaus
Mit lesen alleine ist es nicht getan, man muss es auch verstehen können.
Wer der Herde nachläuft, kann nur die Ärsche sehen.
Mein Porsche war Grün und fuhr mit Gas
Wer nur mit dem Strom schwimmt, wird die Quelle niemals erreichen
Bist du einsam und allein Sprüh´ dich mit Kontaktspray ein



:3: Früher aus Rodenbach
8o jetzt aus unserem Bergdorf die besten Grüße an alle. :thumbup:

YZF_R1

Mitglied

  • »YZF_R1« wurde gesperrt

Beiträge: 671

Wohnort: Burbach

Beruf: Verkaufe manchmal was.............

Hobbys: Freundin (jetzt Ehefrau), Porsche, MTB, Tennis

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. Mai 2012, 11:27

Hallo Klaus,

alle wieder wohlbehalten zurück und Dein Daumendrücken hat sich gelohnt. :Respekt:

Ich denke Stefan wird dazu wieder einen gesonderten Bericht schreiben. :hallo:

Gruss

Dietmar
.......................Real Race, just for Fun.

Beiträge: 6 247

Über mich:

Wohnort: Rhein Main Gebiet

Hobbys: Porsche und Co.

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. Mai 2012, 13:48

Am letzten Sonntag gegen 11.30 Uhr gings los Richtung Lausitz. Bei allerbestem Wetter gings auf die AB um die knapp 580 KM bis zum Lausitzring zurückzulegen.
80 Km vor dem Ziel traffen sich Kai, Dietmar und ich auf der Raststätte um die letzten Meter gemeinsam zu absolvieren.
Im Hotel angekommen, welches im übrigen sowohl von der Lage als auch von der Optik her einen hervoragende Eindruck vermittelte, gings erst mal fix unter die Dusche bevor die ersten Fotos von den Porsches auf dem Hoteleigenen Parkplatz geschossen wurden.
Nach einem Kaffee auf der Terasse gings dann zur Fahrerbesprechung und zum anschliessenden gemeinsamen Abendessen.
Nach diversen Gesprächen begaben wir uns gegen 0 Uhr auf die Zimmer um am nächsten Morgen pünktlich gegen 7.45 Uhr zum Frühstück fit zu sein und um uns für den Tag zu stärken. Auch das Frühstück konnte bereits auf der Terasse eingenommen werden da die Temperaturen schon sehr sommerlich waren. Nach ca. 8 Km erreichten wir dann den Lausitzring auf dem auch aktuelle DTM Veranstaltungen ausgetragen werden.
Für die Nachzügler gab es nochmals eine kurze Fahrerbesprechung bevor dann in der Boxengasse die Fahrzeuge nach Gruppen aufgestellt wurden und mit dem geführten Fahren hinter einem Instruktor begonnen wurde. Hier wurde für diejenigen welche den Ring noch nicht kannten schnell klar das es sich um eine sehr moderne schnelle aber dennoch anspruchsvolle Strecke handelt. Nach dem geführten Fahren ging es dann los mit dem freien Fahren sodas jeder selber sein persönliches Limit und die Ideallinie erfahren konnte. Nach dem freien Fahren haderte ich noch ein wenig mit dem Grip der Reifen weshalb ich mich entschloss weiter Luft abzulassen. Es herschten mittlerweile 30 Grad im Schatten den Asphalt hatte ich nicht gemessen und meine Reifen waren nur für 3 bis 4 schnelle Runden gut danach überhitzten selbige und fingen an zu schmieren. Also Luft raus und hoffen das es in dem ersten Wertungslauf dann passt. Zuvor gings jedoch erst mal noch zum Mittagessen. Man hatte ein grosses Zelt mit reichhaltigem Buffet aufgebaut wo für jeden etwas passendes zu finden war. Nach der Mittagspause ging es dann zum ersten Wertungslauf. Die Zeiten waren gut der Gripp auf die ersten 7 bis 8 Runden auch deutlich besser die letzten Runden waren die Reifen aber wiederum überhitz weshalb hier nochmal Luft raus musste. Immerhin reichte es in der ersten Wertungsprüfung für Platz 2 in meiner Gruppe. Dietmar konnte ebenfalls Platz 2 in seiner Gruppe Kai Platz 3 und RM22 Platz 4 belegen. Wir konnten also schonmal zufrieden sein. Der zweite Wertungslauf lief dann eigentlich Problemlos. Auch hier waren wir komplett unter den ersten 6 vertreten. Alles in allem 8 Pokale für den PCRM am Lausitzring und ein gutes Stück nach vorne in der laufenden Jahreswertung.
Kai und ich machten uns dann nach der Siegerehrung direkt auf den Heimweg die Bahn war frei und wir konnten nochmal richtig angassen sodas wir nach nur 3 einhalb Stündiger Fahrtzeit zu Hause eintraffen. Wir freuen uns schon auf die Clubdays in Hochenheim. Vielleicht hat der ein oder ander Lust dort noch mitzufahren.
Als kleinen Anreiz laden wir jedes PCRM Mitglied welches in 2012 an min. 3 Club Cups teilgenommen hat in diesem Jahr zur Clubinternen PCRM Weihnachtsfeier ein(excl.der Getränke) Wer an 5 Club Cups teilnimmt wird vom PCD zur Siegerehrung nach Weissach incl. Begleitung eingeladen, ein echtes Highlight welches man sich nicht entgehen lassen sollte. Also überlegt es euch.
»Capt.Kirk« hat folgende Dateien angehängt:
Gruss Capt.Kirk

Man kann nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo man es nachlesen kann.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.


YZF_R1

Mitglied

  • »YZF_R1« wurde gesperrt

Beiträge: 671

Wohnort: Burbach

Beruf: Verkaufe manchmal was.............

Hobbys: Freundin (jetzt Ehefrau), Porsche, MTB, Tennis

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 30. Mai 2012, 13:56

Danke Stefan, super geschrieben. :Daumen:

Schlimm war nur das Fahren mit dem Hänger. :8:

8 Stunden hin und 7 Stunden zurück nach der Veranstaltung, Waaaaahnsinn und das alleine. (Wie bescheuert muss man eigentlich sein um sowas zu machen.) :Respekt:

.......aber mit einem Adrenalinverseuchten Körper geht das ganz gut. :Daumen:

...........und jetzt lasst ihr mich in Zandvoort ganz alleine fahren, das ist gemein, denn so wie es aussieht sind wir nur gemeinsam stark. :HuHU:

Glückwunsch auch an Roland, der sich das erstemal mit einem Auto auf der Rennstrecke befunden und ganz sicher BLUT geleckt hat, was man an dem eingemeiselten Grinsen im Gesicht deutlich erkennen konnte. :thumbsup:

Es wäre wirklich toll, wenn noch mehr Teilnehmer vom PCRM dabei sind.

Ciao.

Dietmar
.......................Real Race, just for Fun.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »YZF_R1« (30. Mai 2012, 20:57)


14

Mittwoch, 30. Mai 2012, 17:07

:Winner:
Gratulation an alle

Habt Ihr SUPER gemacht :thumbsup:

Ja da kann man schon richtig Lust bekommen 8o

Freue mich das Ihr alle wieder Gesund und Munter zurück gekommen seit und kein Blechschaden vorhanden ist
Mein neuer schaut ganz anders aus, gefahren wird er nur von Klaus
Mit lesen alleine ist es nicht getan, man muss es auch verstehen können.
Wer der Herde nachläuft, kann nur die Ärsche sehen.
Mein Porsche war Grün und fuhr mit Gas
Wer nur mit dem Strom schwimmt, wird die Quelle niemals erreichen
Bist du einsam und allein Sprüh´ dich mit Kontaktspray ein



:3: Früher aus Rodenbach
8o jetzt aus unserem Bergdorf die besten Grüße an alle. :thumbup:

rm22

Mitglied

Beiträge: 655

Wohnort: Neuss

Beruf: KFZ Meister und Kaufmann

Hobbys: Porsche auf der Rennstrecke Quälen/ MTB / Motorrad Rennsport

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. Mai 2012, 18:31

Ich werde wohl in Hockenheim und evtl. in Leipzig dabei sein. :hallo:
Gruß Roland



Gruß rm22
996 C2 ein wenig Modifiziert
HAI Heet RC MTB
BMW X6 3,0D
BMW Z4 3,0 Roadster (Flatterdach)


16

Mittwoch, 30. Mai 2012, 18:44

Super Roland!

Dann hättest Du ein Abendessen auf unserer Weihnachtsfeier schon sicher.
Freut mich das Du dabei bist. :Respekt:

VG Kai

:hallo:

helge4u

Mitglied

Beiträge: 1 288

Wohnort: am Main, bei Frankfurt

Beruf: Computer Gedöns

Hobbys: Pflanzen, Tiere, Natur

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 30. Mai 2012, 18:50

Toller Bericht und schöne Fotos, Danke Stefan!
Gute Idee auch mit dem Extra-Thread Alles über den Porsche Club Cup in dem der "Extrakt" zu den Club Days steht!!
Nun juckt's mich wieder in Hockenheim dabei zu sein und diesmal tät ich gerne selbst auf dem Ring fahren! Der "Schnupperkurs" kam mir letztes Jahr ein wenig langweilig vor... wenn ich nur gefühlte 100 fahren darf brauche ich auch keine Rennstrecke. :sleeping: Die Racingfraktion hingegen ist mir (noch?) zu riskant und das Rennfahrer-Terrain ist mir zu unbekannt. ;( Die Black Pearl sollte möglichst keinerlei Macken bekommen. Na gut, wenn wieder das Nummernschild runterfällt, sowas ist noch vertretbar. :whistling:
Ich dachte an... FUN Fahren am Freitag 27.7.2012! Mehr traue ich mich nicht. :Frage12:
Also mit Serienreifen, alles (hoffentlich) noch halbwegs zivil, aber doch schon mit ordentlich Schmackes 'ne halbe Stunde (oder zweimal 'ne halbe Stunde) über die Strecke fahren, für "Teilnehmer, die ihren persönlichen Fahrstil verbessern möchten". Klar will ich den verbessern. :4: Ist da eigentlich ein Instruktor dabei der einem bisschen was zeigt? Müssen dafür Abschlepphaken am Auto angebracht sein?
Wie auch immer: wäre da noch ein weiteres Greenhorn dabei, dass noch nie eine Rennstrecke vom Fahrersitz aus gesehen hat? Damit ich nicht so einsam und allein bin? :| Kostet 70,- für 30 Minuten oder 120,- für 2x30 Minuten.
ps: Ich tät diesmal 'nen Gasgrill und paar Würste, Fleisch etc einpacken, das haben die anderen letztes Jahr auch alle ungeniert gemacht. Dazu müsste ich aber wissen, wieviel denn schon am Freitag kommen wollen und können. Samstag... weiss ich noch nicht. Das freie Fahren letztes Jahr erschien mir etwas zu, äh, frei. Wenn ich so an die "Zierde" auf Kais Auto denke. :13:
Stell Dir vor Du gehst in Dich. Und keiner ist da.

Beiträge: 6 247

Über mich:

Wohnort: Rhein Main Gebiet

Hobbys: Porsche und Co.

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 30. Mai 2012, 19:02

Ich würde auch Freitag schon rauskommen. Vielleicht finden sich ja noch ein paar Interessierte. Wir wollten diesmal Samstags auch vor Ort Grillen wie alle anderen auch. Ich setze mich auch gerne mal neben dich um dir ein paar Tipps und die Ideallinie zu erklären.
Gruss Capt.Kirk

Man kann nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo man es nachlesen kann.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.


helge4u

Mitglied

Beiträge: 1 288

Wohnort: am Main, bei Frankfurt

Beruf: Computer Gedöns

Hobbys: Pflanzen, Tiere, Natur

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 30. Mai 2012, 20:41

Ich setze mich auch gerne mal neben dich um dir ein paar Tipps und die Ideallinie zu erklären.
Hey, auf die Idee kam ich noch gar nicht, das wäre echt cool wenn die "Erfahrenen" den "Greenhorns" was beibringen! :thumbsup: Wenn man dort irgendwo halbwegs günstig übernachten kann bliebe ich auch Samstag gerne noch da! :thumbup: Hockenheim hat mir letztes Jahr richtig viel Spass gemacht (nur vom Zuschauen), und wenn dieses Jahr paar "Zaungäste" mehr dabei wären (so wie ich letztes Jahr), fände ich's toll. Wie sieht's mit einer eigenen Box aus, macht die Racing-Fraktion wieder sowas? Es war eine gute Sache ein eigenes Plätzchen zu haben wo man sich findet.
Stell Dir vor Du gehst in Dich. Und keiner ist da.

20

Mittwoch, 30. Mai 2012, 21:39

Servus Klaus,
Ja da kann man schon richtig Lust bekommen 8o
für Hockenheim würde ich mich an Deiner Stelle auch anmelden
Ich werde mich übrigens auch als Unterstützung für den PCRM anmelden
Bis dahin ist der Kampfjet Motor mäßig fertig mit 600+ PS
Freue mich schon auf die lange Schikane

Social Bookmarks

Managed Server