Sie sind nicht angemeldet.

  • »Capt.Kirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 249

Über mich:

Wohnort: Rhein Main Gebiet

Hobbys: Porsche und Co.

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Januar 2010, 16:22

Freies Fahren auf der GP Strecke Nürburgring 2010

Hallo Porschefreunde,
heute sind verbindlich die Termine für unser freies Fahren auf der Gran Prix
Strecke das Nürburgrings 2010 bekannt gegeben worden.

Am 15.Juni 2010 von 18.00 bis 20.00 Uhr
&
Am 27.Juli 2010 von 18.00 bis 20.00 Uhr


Die Teilnehmergebühren belaufen sich für Porsche Club Rhein Main Mitgieder auf 120,00 € für nicht Mitglieder betragen selbige 150,00 €


Wer während dieser Veranstaltung die Nationale A-Lizenz erwerben möchte kann dies an beiden Veranstaltungen nach vorheriger Anmeldung bei uns gerne machen !

Der Lehrgang beinhaltet neben den Grundlagen der Flaggenkunde auch Sicherheitshinweise zum respektvollen Miteinander auf und neben der Rennstrecke.
Im praktischen Teil setzt ihr dann das theoretisch Gelernte entsprechend um und qualifiziert euch schließlich bei einer praktischen Prüfung für die begehrte A-Lizenz.
Auch wenn ihr nicht unbedingt in den Rennsport einsteigen möchtet ist dieser Lehrgang schon alleine wegen dem unterrichteten Sicherheitsaspekt im Motorsport für jeden Teilnehmer zu empfehlen.
Wer die abschliesende Prüfung bestanden hat kann dann die Nationale A-Lizenz beantragen.

D.h. wer gerne eine A-Lizenz erwerben möchte zahlt 120,00 € Aufpreis zu den kosten an der Teilnahme des freien Fahrens und muss natürlich an einer der beiden angebotenen Veranstaltungen teilnehmen !
Ab sofort kann gebucht werden. Die Anmeldungen erhaltet ihr per Download, oder sendet Andy911 einfach eure Anschrift zu dann bekommt ihr die Anmeldung per Post zugesendet.

Mit Sportlichen Grüssen
Euer PC Rhein Main


"Anmeldung komplett" Downloaden und ausfüllen.
Bitte beide Formular Unterschreiben (der Download beinhaltet 2 Seiten) und an die angegebene Adresse senden.
»Capt.Kirk« hat folgende Datei angehängt:
Gruss Capt.Kirk

Man kann nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo man es nachlesen kann.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy911« (30. Januar 2010, 13:34)


Andy911

Mitglied

Beiträge: 1 911

Wohnort: Bad Homburg/ Niddatal

  • Nachricht senden

2

Freitag, 29. Januar 2010, 17:21

Zu erwähnen wäre noch am 15.Juni fahren wir den gesammten GP Kurs
am
27.Juli die Kurzanbindung der Gran Prix Stecke !

Grüße Andy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy911« (7. Juni 2010, 22:27)


otto951

Mitglied

Beiträge: 46

Wohnort: Frankfurt am Main

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. Januar 2010, 15:05

15. Juni 2010

Teilnehmer:

Edit by Capt.Kirk
Hab der Übersichtlichkeit halber die jeweils aktuelle Teilnehmerliste ans Ende des Threads eingepflegt.
Es gibt Dinge, die kann man nur schwer verbessern. PORSCHE-Sportwagen gehören dazu!
Es gibt Dinge, die kann man nur schwer verbessern. PORSCHE-Sportwagen gehören dazu!

Fozzie Bear

PC Member

Beiträge: 386

Wohnort: 654..

Hobbys: Porsche,Golf Hcp54 :)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. Januar 2010, 18:10

1.) Besteht bei dem Lehrgang oder dem freien Fahren eine Helm-pflicht ? habe nur etwas von "Während der Fahrt sind unbedingt Sicherheitsgurte anzulegen." im Anmeldeformular gelesen . Gurt habe ich , Helm müsste ich mir erst noch besorgen.

2.)Wenn man den A-Lizenz Lehrgang mit Prüfung dann besteht, bekommt man die A-Lizenz automatisch oder muss die noch seperat beantragt werden?
bis dann
Stephan

  • »Capt.Kirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 249

Über mich:

Wohnort: Rhein Main Gebiet

Hobbys: Porsche und Co.

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. Januar 2010, 18:26

Mit der bestandenen Lehrgangsbescheinigung beantragst du die Lizenz beim DMSB und bekommst selbige dann zugesendet.
Helmpflicht jein ich nehme zwar mal einen mit werde den aber nicht aufsetzen so wie die meisten die auch keinen aufhaben werden.
Gruss Capt.Kirk

Man kann nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo man es nachlesen kann.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.


Andy911

Mitglied

Beiträge: 1 911

Wohnort: Bad Homburg/ Niddatal

  • Nachricht senden

6

Montag, 1. Februar 2010, 12:07

Es besteht KEINE Helmpflicht !

Nur wer einen Helm hat kann ihn aufsetzten.
Um den vollen Versicherungsschutz zu gewähreisten ist die Veranstaltung nicht zur Erzielung von
Höchstgeschwindigkeiten ausgelegt, ihr sollt nur euer Fahrkönnen trainieren !




Weil wir alles besser machen wollen wie die anderen
habe ich mich heute als ich beim DMSB war darum gekümmert
unsere Veranstaltung zu Versichern.
So wie es aussieht kann sich jeder Teilnehmer mit Zahlung von
10,00 € mit einer Summe von 2.500.000 € sep. Versichern !

Grüße Andy

vaujot

PC Member

Beiträge: 659

Wohnort: Westend-Nord

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

7

Montag, 1. Februar 2010, 22:53

Andy, ist mit den 10€ nur das Auto versichert oder auch die Insassen? Ich vermute mal letzteres, da wohl niemand mit nem Veyron am Start sein wird.

Grüße, Valerian
Besten Gruß,
Valerian

'62 Giulia Spider
'90 BMW E30
'95 993 Coupé
2014 Alfa Romeo 4C

  • »Capt.Kirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 249

Über mich:

Wohnort: Rhein Main Gebiet

Hobbys: Porsche und Co.

  • Nachricht senden

8

Montag, 1. Februar 2010, 22:56

Der exakte Versicherungsumfang wird die Tage noch gepostet sobald die Police vorliegt.

Für die Lehrgangsteilnehmer zum Erwerb der A Lizenz besteht übrigens eine Helmpflicht!!!
.Wir werden ein paar Helme mitbringen wer selber einen hat bringt den bitte ebenfalls mit, wer keinen Helm hat besorgt sich bitte aus hygienischen Gründen eine Sturmhaube die er dann unter dem Leihhelm aufsetzt.
Sturmhauben gibts in jedem Motorradfachgeschäft wie zb. Hein Gericke , Polo, Louis ect.

Auch bei E Bay siehe hier

http://cgi.ebay.de/NEU-STURMHAUBE-100-Ba…=item518dc1eca9

zu 3,95 Euro incl. Versand
Gruss Capt.Kirk

Man kann nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo man es nachlesen kann.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.


9

Mittwoch, 3. Februar 2010, 21:22

Danke Stefan für die Info ich hab den Beiden jetzt mal ne PN geschrieben das sie sich hier anmelden sollen, mit Link auf den Tread, Das Formular können die sich doch ohne anmeldung im Forum runterladen?

  • »Capt.Kirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 249

Über mich:

Wohnort: Rhein Main Gebiet

Hobbys: Porsche und Co.

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. Februar 2010, 21:42

Das Formular und der Thread ist erst nach Anmeldung im Forum sichtbar. Du kannst es jedoch laden und weiterreichen.

Edit. Hab gerade mal die Einstellung geändert müsste nun auch für Gäste sichtbar sein un die Möglichkeit des Downloads gegeben sein.
Gruss Capt.Kirk

Man kann nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo man es nachlesen kann.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.


vaujot

PC Member

Beiträge: 659

Wohnort: Westend-Nord

Beruf: Rechtsanwalt

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 4. Februar 2010, 23:33

15. Juni 2010

Teilnehmer:

Edit by Capt. Kirk hab die aktuelle Liste am wegen der besseren Übersichtlichkeit am Ende des Threads eingepflegt.

Und weil wir hier Werbung machen dürfen:

Es wird sicher eine ganz tolle Veranstaltung!!!!! :thumbup:
Besten Gruß,
Valerian

'62 Giulia Spider
'90 BMW E30
'95 993 Coupé
2014 Alfa Romeo 4C

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Andy911« (6. Februar 2010, 07:13)


Andy911

Mitglied

Beiträge: 1 911

Wohnort: Bad Homburg/ Niddatal

  • Nachricht senden

12

Samstag, 6. Februar 2010, 07:19

Auch bei diesem mal wird alles für die Sicherheit der Teilnehmer getan.
Vor Ort steht ein Krankenwagen mit einem Arzt, und Team (2 Mann) für den Notfall (der hoffentlich nie eintrifft)
Dann haben wir die Veranstaltung versichert (liegt bei der ADAC-Motorsportversicherung (Gothaer) vor.
Dann haben wir uns in der permanenten Streckenüberwachung eingemietet.

Wenn sich alle auch nur ein bischen an die Regeln halten, sollte eigentlich alles reibungslos ablaufen.

13

Samstag, 6. Februar 2010, 10:39

danke Andy, du machst dir ja viel Arbeit um für Sicherheit und einen reibungslosen Ablauf zu sorgen :Daumen:

Andy911

Mitglied

Beiträge: 1 911

Wohnort: Bad Homburg/ Niddatal

  • Nachricht senden

14

Samstag, 6. Februar 2010, 11:26

Siehs mal so, umso Sicherer das ganze abläuft, desto weniger Angst muß
ich als Veranstalter haben. Will einfach nur das Restrisiko soweit ich kann reduzieren !

15

Samstag, 6. Februar 2010, 13:09

Hallo Andy.

Einfach noch mal zur Verständigung eine Nachfrage!

Es handelt sich hierbei nicht um eine geführte Fahrveranstaltung (Training),
sondern freies fahren auf dem Ring!

Danke für Info

Gruss Klaus
Mein neuer schaut ganz anders aus, gefahren wird er nur von Klaus
Mit lesen alleine ist es nicht getan, man muss es auch verstehen können.
Wer der Herde nachläuft, kann nur die Ärsche sehen.
Mein Porsche war Grün und fuhr mit Gas
Wer nur mit dem Strom schwimmt, wird die Quelle niemals erreichen
Bist du einsam und allein Sprüh´ dich mit Kontaktspray ein



:3: Früher aus Rodenbach
8o jetzt aus unserem Bergdorf die besten Grüße an alle. :thumbup:

Andy911

Mitglied

Beiträge: 1 911

Wohnort: Bad Homburg/ Niddatal

  • Nachricht senden

16

Samstag, 6. Februar 2010, 13:17

Klaus wenn du möchtest führ ich dich zu deinem Auto, helf dir auch gerne
beim Einsteigen, wenn möchtest Starte ich auch für dich den Zuffi....
und ..... wir fahren in Uhrzeigerrichting.... denkst du das schaffst du ?

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Andy911

Mitglied

Beiträge: 1 911

Wohnort: Bad Homburg/ Niddatal

  • Nachricht senden

17

Montag, 22. Februar 2010, 14:07

Ich wurde heute über das PFF gefragt was bei so einem freien Fahren passiert.

Wir treffen uns natürlich vor der Veranstaltung... zum leichter machen der Autos Formalitäten Druck ablassen und was man alles so machen kann.
Diese Veranstaltung ist für jeden Teilnehmer der 10,00 Euro Zahlt gegenüber 3.Versichert.
Das heißt, rote Nummern Autos mit Wagenpass, alles ist über die Gothaer Vericherung für die 2 h Versichert, außer eure Autos natürlich,
aber da ja keiner Zeiten nimmt, und die Veranstaltung zum Fahrstil-verbessern zählt behaltet ihr euren Versicherungsschutz.
Dann geht es für jeden auf die Piste.....(außer für die A-Lizenz Anwärter mit denen werden ein paar Fahrprüfungen gemacht)
Ansonsten in den letzten 15 Jahren hatten wir einen (kleinen ) Leitplankenschaden ,und eine Minidelle in einem Kotflügel, hat alles die Vers.übernommen...
Auf den Punkt gebracht 2 h übekümmerter Fahrspaß, bei denen ich als Verantwortlicher versuche alle Gefahren schon im Vorfeld so klein wie möglich zu halten !!!

Andy911

Mitglied

Beiträge: 1 911

Wohnort: Bad Homburg/ Niddatal

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 24. Februar 2010, 11:58

Heute sind die Richtlinien zur Durchführung des Lehrgangs gekommen.
Sehr interessant !
Außerdem habe ich darum gebeten uns gleich bei der ersten Veranstaltung zu prüfen, (DSK) um ein Prädikat
für die Veranstaltung zur erhalten. ( Vom Preis her sind wir nicht zu toppen, viele verkaufen solch einen
Lizenz Lehrg. zwischen 400 und 1500 €)

Es wird also so aussehen, dass alle die sich zu einem Lizenzlehrgang angemeldet haben.
vor der Veranstaltung Übungsunterlagen per Post bekommen. Es macht wenig Sinn Flaggen und Struckturen der FIA und das DMSB
erst dort zu lernen, das heißt ihr kommt gut vorbereitet zu dem Lehrgang der im Anschluß eine Theoretische Prüfung hat.
(es werden keine Fragen gestellt die nicht in den Übungsunterlagen beinhaltet sind)
Anschließend geht es auf die Strecke. Dort erhält jeder einzelne eine kurze Einweisung, dann geht es an das üben einzelner Sektionen.
Nach dem üben erfolgt ein freies Fahren dort wird der Fahrstil bewertet.
Mit einer minimalen Vorbereitung sollte die A-Lizenz-berechtigung jeder schaffen !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy911« (25. Februar 2010, 14:22)


Andy911

Mitglied

Beiträge: 1 911

Wohnort: Bad Homburg/ Niddatal

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 11. März 2010, 17:27

Heute ist die Genehmigung mit der Lizenznummer vom DMSB gekommen.
Bei beiden Terminen können und dürfen wir (zusammen) 40 Teilnehmer
einer Lizenz zuführen !
Und geprüft werden wir schon bei dem ersten Termin, ich habe das beantragt
um gleich ein Prädikat zu erhalten.
Bei dem Telefonat wurde mir schon bestätigt, dass wir alleine vom Preis her ganz
oben stehen, die meisten verlangen zwischen 450 und 1200 € für die Teilnahme an einem A-Lizenzlehrgang

  • »Capt.Kirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 249

Über mich:

Wohnort: Rhein Main Gebiet

Hobbys: Porsche und Co.

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 21. März 2010, 15:52

Na langsam füllt es sich ja. :Daumen:
Gruss Capt.Kirk

Man kann nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo man es nachlesen kann.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.


Social Bookmarks

Managed Server