Sie sind nicht angemeldet.

  • »Capt.Kirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 284

Über mich:

Wohnort: Rhein Main Gebiet

Hobbys: Porsche und Co.

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. Januar 2011, 22:01

Ralley Monte Carlo 2011 am 28.01.2011 um 15.50 Uhr gehts los

Habt Ihr Lust? Wer kommt rüber Treffpunkt wäre dann noch zu vereinbaren.

99 klassische „Monte“-Fahrzeuge der „Historique“ steuern Bad Homburg an.

Bad Homburg erfasst am 28. Januar 2011 einmal mehr das Rallye-Fieber. Die Kur- und Kongressstadt ist erneut Etappenort der Rallye Monte Carlo Histori-que und erwartet 99 klassische Sport- und Touren-wagen zur Durchgangskontrolle vor dem Kurhaus. Der Rallye-Nachmittag, der gegen 15.50 Uhr beginnt, steht ganz im Zeichen des 100. Jubiläums der „großen“ Rallye Monte Carlo, die untrennbar auch mit dem Namen Bad Homburg verbunden ist.

20 Jahre lang, von 1977 bis 1997, war Bad Homburg der deutsche Startort für die „Monte“. Jeweils 10.000 bis 20.000 Zuschauer säumten die Straßen, wenn die Boliden von der Spielbank im Kurpark, später vom Kurhaus aus auf die lange Reise nach Monaco gingen. Erst als die FIA das Reglement änderte, kam das Aus für den deutschen Startort. Seitdem aber sind die mehr als 30 Jahre alten klassischen Fahrzeuge, deren Typen schon einmal bei der „Monte“ vertreten waren, gern gesehene Gäste in Bad Hom-burg. So schon mehrfach bei der Rallye Monte Carlo Historique, die der Automobilclub von Monaco eben-so veranstaltet wie den „großen Bruder“ und die Formel 1-Rennen.

Die 14. „Historique“ mit ihren insgesamt 328 Teams wird, wie einst die „Monte“, als Sternfahrt ausgerich-tet. Zum Jubiläum beginnt sie für Fahrzeuge ab Bau-jahr 1966 und mit mehr als 1100 ccm in den histori-schen Startorten Warschau, Marrakesch und Glas-gow, die älteren und kleinmotorigen Wagen starten in Reims oder Barcelona. Allein die Warschau-Starter führt der Weg über das Bad Homburger Kur-hausplatz. Um genau 15.54 Uhr am 28. Januar soll das erste der 99 Fahrzeuge auf die Weiterfahrt Rich-tung Monaco geschickt werden. Die nächsten folgen im Minutenabstand. Der Oldtimer-Experte Johannes Hübner wird die einzelnen Teilnehmer wieder sach-kundig kommentieren und dabei allerlei Geschichten zu erzählen haben.

Die Teams stammen aus nahezu allen europäischen Ländern, ein gutes halbes Dutzend aus Deutschland. Zu ihnen gehören die „Botschafter Bad Homburgs“: Aktionsgemeinschaftsvorsitzender Jörg Hölzer und DRK-Chef Günter Krause. Beide sind „alte Rallye-Hasen“, Jörg Hölzer bewältigte sogar schon fünf Mal die AvD-Histo-Monte. Günter Krause wird diesmal einen orangeroten BMW 2002 ti des Baujahrs 1975 steuern – mit der Startnummer 200.

Bis zur Zieleinfahrt in Monte Carlo am 2. Februar werden die Warschau-Starter rund 3500 Kilometer einschließlich einer ganzen Reihe von Wertungsprüfungen bewältigt haben. Eine der schwierigsten dürfte die Finaletappe in der „Nacht der langen Messer“ sein, die unter anderem über den legendären Col de Turini führt. Weitere Informationen unter http://www.acm.mc/.

In Bad Homburg wird die Rallye Monte Carlo Historique vom AvD in Zusammenarbeit mit der Kur- und Kongreß-GmbH und der Stadt Bad Homburg organisiert.
Gruss Capt.Kirk

Man kann nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo man es nachlesen kann.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.


spyder986

Mitglied

Beiträge: 673

Wohnort: Mühlheim

Hobbys: Porsche, Südafrika und Spaß am Leben

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. Januar 2011, 22:25

Servus, wäre doch ne super Sache, ich mache einfach mal ne Teilnehmerliste auf:

1. Spyder986
2. Capt.Kirk
3. ....
4. ....
5. ....

  • »Capt.Kirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 284

Über mich:

Wohnort: Rhein Main Gebiet

Hobbys: Porsche und Co.

  • Nachricht senden

3

Montag, 17. Januar 2011, 22:26

Bitte kopieren ergänzen und einfügen der vorangegangene Post wird dann gelöscht.


1. Spyder986
2. Capt.Kirk
3. ....
4. ....
5. ....
Gruss Capt.Kirk

Man kann nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo man es nachlesen kann.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.


Andy911

Mitglied

Beiträge: 1 911

Wohnort: Bad Homburg/ Niddatal

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Januar 2011, 06:44

Da ich das ganze praktisch vom Balkon verfolgen könnte bin ich natürlich auch mit dabei.
Als Treffpunkt schlage ich den Eingang der Spielbank vor.
Da erwartungsgemäß sehr viele Zuschauer kommen werden empfehle ich das Kostenlose
Parkhaus der Taunus Therme ....dann ca 400m. Oder das entgeldliche Parkhaus der Spielbank
nur dort werden alle parken wollen.
Grüße Andy

Fozzie Bear

PC Member

Beiträge: 386

Wohnort: 654..

Hobbys: Porsche,Golf Hcp54 :)

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. Januar 2011, 09:55

Sollte das Wetter morgen trocken und über 0° bleiben bin ich auch unter den Zuschauern.
Danke für den Tipp mit dem Parkhaus , Treffpunkt Eingang Spielbank ? vielleicht sehen wir uns ja :26:
bis dann
Stephan

seifertp

PC Member

Beiträge: 42

Wohnort: Rhein-Main

Hobbys: Autos, Segeln, Berge

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Januar 2011, 11:03

Bitte kopieren ergänzen und einfügen der vorangegangene Post wird dann gelöscht.


1. Spyder986
2. Capt.Kirk
3. Seifertp
4. ....
5. ....

Andy911

Mitglied

Beiträge: 1 911

Wohnort: Bad Homburg/ Niddatal

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. Januar 2011, 13:04

Ich bin natürlich auch da !
Wenn gar kein Parkpatz frei ist (davon geh ich aus)
kann sich gerne bei uns in die Einfahrt stellen: Kaiser Friedrich Promenade 83
Einfahrt von der Ferdinatstraße ( Eckhaus) von dort sind es zu Fuß 3 min.
(max. 2 Autos)

Treffen wir uns vor der Spielbank ? ~ 16.00 Uhr... :Flagge:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Andy911« (27. Januar 2011, 13:04)


Andy911

Mitglied

Beiträge: 1 911

Wohnort: Bad Homburg/ Niddatal

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 27. Januar 2011, 13:49

Allerdings dürften sich diese Verhandlungen zwischen North One Sport und dem Automobile Club de Monaco schwierig gestalten. Der ACM schätzt die grösseren Organisationsfreiheiten der IRC und auch ganz besonders das TV-Paket, wie in diesem Jahr mit 14 Stunden Live-Übertragungen von fast allen Prüfungen beim Medien-Partner und IRC-Mitorganisator Eurosport, der bis 2009 auch über die Rallye-WM mit halbstündigen Aufzeichnungen von jeder Etappe berichtete. In diesem Jahr erreichte die TV-Berichterstattung über die Rallye Monte Carlo eine Rekordquote mit zwölf Millionen Zuschauern. Der misslungene TV-Deal von North One Sport mit dem Bezahlsender Motorstv und der Ausschlagung des Eurosport-Angebots dürften die Verhandlungen wohl nicht einfacher gestalten.

AWS

PC Member

Beiträge: 66

Beruf: KFZ Meister

Hobbys: Autos, Golfen, alles was einen Motor hat

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. Januar 2011, 18:12

Hallo Freunde

schade da ich Arbeitstechnisch ziemlich voll bin, und es ja auch nicht grade um die ecke is kann ich leider nicht kommen
aber das nächstemal


Gruß
Thomas
www.Autowerkstatt-Stein.de

10

Donnerstag, 27. Januar 2011, 20:01

Servus,

ich schaffe es leider auch nicht, muss Arbeiten
Allen viel Spaß die vor Ort sind

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »996-Frank« (27. Januar 2011, 20:00)


  • »Capt.Kirk« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 284

Über mich:

Wohnort: Rhein Main Gebiet

Hobbys: Porsche und Co.

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. Januar 2011, 17:31

Der Wille war vorhanden aber die Zeit leider zu knapp. Hatte heute noch einiges zu erledigen und zum Schluss wars zu knapp für mich.
Ich hoffe die Anwesenden hatten ihren Spass, es gab mit Sicherheit ein paar schöne Fahrzeuge zu sehen.
Gruss Capt.Kirk

Man kann nicht alles wissen, man sollte nur wissen wo man es nachlesen kann.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.


seifertp

PC Member

Beiträge: 42

Wohnort: Rhein-Main

Hobbys: Autos, Segeln, Berge

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. Januar 2011, 17:46

Ich war zwar ein bisserl zu spät, habe aber noch einige schöne Fahrzeuge gesehen und festgestellt, dass ich wohl langsam älter werde. Da sind doch recht viele der Autos meiner Generation mitgefahren... ;)
Ich tue mir einfach noch schwer, wenn inzwischen ein Golf GTI (auch wenn's einer der ersten Generation ist) bei einer Rallye für klassiche Fahrzeuge mitfährt.
Es gab aber auch ein paar schöne E-Type Jaguar, natürlich jede Menge Porsche 2,7 RS und ne recht starke Osteuropa Fraktion an Fahrzeugen.

Foto hatte ich leider im Auto liegen lassen.

VG
Peter

Andy911

Mitglied

Beiträge: 1 911

Wohnort: Bad Homburg/ Niddatal

  • Nachricht senden

13

Samstag, 29. Januar 2011, 06:09

Schöne Autos die waren da, viel wichtiger 90% unserer Sponsoren
unsere Zeitungsleute, die ganzen Jungs der Zentral Garage
Die Vorsitzenden vom DMSB und der AvD... war ein schöner
Nachmittag und ein noch schönerer Abend im Kurhaus.

Fozzie Bear

PC Member

Beiträge: 386

Wohnort: 654..

Hobbys: Porsche,Golf Hcp54 :)

  • Nachricht senden

14

Samstag, 29. Januar 2011, 11:56

Habe es gestern leider auch nicht mehr nach Bad Homburg geschafft :(
Foto hatte ich leider im Auto liegen lassen.

VG
Peter
Ist denn sonnst niemand dort zum Fotos schießen gewesen ?
bis dann
Stephan

Andy911

Mitglied

Beiträge: 1 911

Wohnort: Bad Homburg/ Niddatal

  • Nachricht senden

15

Samstag, 29. Januar 2011, 12:00

Doch ich hab ein paar....war aber nicht wegen der Autos da.
Eher um ein paar Leute zu treffen !

16

Samstag, 29. Januar 2011, 12:40

Ich war zwischen 13 und 15 Uhr in Richtung Kassel unterwegs, da sind mir best. 25 Teilnehmer entgegen gekommen.

Mit Oldtimer oder gar Historisch verbinde ich was anderes, sah mir eher nach "Resteverwertung" aus.
Obwohl wer will schon einem 1 er Zustand sowas zumuten, auch wieder richtig.


Hier auch was zu ansehen: http://www.hessen-asc.de/Schotten%20Wint…%20-%202011.htm

(nur die Harten kommen in den Garten)


mit freundlicher Lichthupe
Bernhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »alfanta« (29. Januar 2011, 12:40)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks

Managed Server